Beschlüsse der Mitgliederversammlung

Beschlüsse der Mitgliederversammlung

Beschlüsse der Mitgliederversammlung vom 28.08.2021

59 Pächter haben an der Mitgliederversammlung teilgenommen. Folgende Beschlüsse wurden in der Mitgliederversammlung am 28.08.2021 gefasst und sind ab sofort für alle Mitglieder verbindlich.

Beschluss Nr. 01/2021 MV

Aus dem Vorstand scheiden zum Saisonende die Gartenfreunde Angelika Trautmann und Wolfgang Knoll aus. Neu in den Vorstand wurden aufgenommen die Gangobleute Martin Leder, Garmin Bleul und Maik Hartinger sowie als Schriftführerin Stefanie Schumann.

Der Beschluss wurde einstimmig angenommen.

____________________________________________

Beschluss Nr. 02/2021 MV

Die Pächter beschließen eine Erhöhung der gemeinnützigen Stunden. Alle Pächter bis 60 Jahre erbringen 6 Gemeinschaftsstunden, Pächter zwischen dem 60 und 80 Lebensjahr 4 Gemeinschaftsstunden und ab dem 80igsten Lebensjahr sind sie von der Leistung der Gemeinschaftsstunden befreit.

mit ja haben 38 Mitglieder gestimmt
mit nein haben 21 Mitglieder gestimmt

Damit ist der Beschluss angenommen und gilt ab dem Jahr 2022.

____________________________________________

Beschluss Nr. 03/2021 MV

Die Pächter stimmen der Erhöhung des Mitgliedsbeitrages auf 50 EUR ab dem Jahr 2022 zu. Damit wird erstmals zur Rechnungslegung 2021/2022 der erhöhte Mitgliedsbeitrag fällig.

Mit ja haben 49 Mitglieder gestimmt
mit nein haben 5 Mitglieder gestimmt
Stimmenthaltungen 5 Mitglieder

Beschluss Nr. 04/2021 MV

Erhöhung des Mitgliedsbeitrages für die passiven Mitglieder von 5,00 EUR auf 20,00 EUR.

Dieser Vorschlag wurde von den Mitgliedern abgelehnt.

____________________________________________

Beschluss Nr. 05/2021 MV

Erhöhung der Aufnahmegebühr von Neupächtern von 5,00 EUR auf 25 EUR ab dem Jahr 2022.

Mit ja haben 57 Mitglieder gestimmt
mit nein haben 0 Mitglieder gestimmt
Stimmenthaltungen 2 Mitglieder

____________________________________________

Beschluss Nr. 06/2021 MV

Der Vorschlag zur einheitlichen Gestaltung der Wege innerhalb der Kleingartenanlage.

Dieser Vorschlag wurde von den Mitgliedern abgelehnt. Deshalb ist die Gestaltung der Hauptwege den Pächtern überlassen. Jedoch ist auf die Freihaltung der Abwasserrinnen zu achten.

____________________________________________

Beschluss Nr. 07/2021 MV

Vorschlag zur Erstellung eines Bußgeldkataloges.

Dieser Vorschlag wurde von den Mitgliedern abgelehnt.

____________________________________________

Beschluss Nr. 08/2021 MV

Einholung von 3 Kostenangeboten für den Baumschnitt der Weiden bzw. der Fällung und Pflanzung von mehreren Obstbäumen (6 Stück) auf der Vereinswiese. Die Kostenangebote werden durch den Gartenfachberater, Gartenfreund Lambrich eingeholt.

Dieser Vorschlag wurde von den Mitgliedern angenommen und der Vorstand mit der Einholung beauftragt.

Hannelore Wenzel